Schaut man im Stammbaum der "Aloha-Mai-Party" nach, so stößt man auf eine ruhmreiche Tradition gelungener Parties.

Die Wurzeln entspringen einer so genannten "Killing April" Privatparty zum Maibaumsetzen im April 1993 in Metjendorf.
Obwohl die damaligen Umstände kaum noch zu reproduzieren sind, so können sich noch einige Beteiligte, die hier und da auch noch auf Großveranstaltungen gesehen werden, sehr wohl an diese Feier erinnern.

Die erste "Aloha-Mai-Party" als Resultat oder Nachfolge der "Killing April" fand jedoch am 30. April 1994 in Wahnbek statt.
Interviewt man die Gäste, so kann man wohl von einer legendären Feier sprechen auf der Kühlschränke zum Kühlen überlasteter Musikanlagen aufgrund heißester Rockmusik verwendet wurden.

Der Geist der heutigen "Aloha-Mai-Partys" ist in jedem Fall der gleiche wie vor vielen Jahren.

Die erste "Aloha Mai Party" in Zusammenarbeit mit dem Leuchtenburger Schützenverein war die Abifete des Jahrgangs 1999 der KGS Rastede.

Das Konzept des Jahrgangs eine Party zu veranstalten deren Schwerpunkte auf unverschämt guter Livemusik von bekannten regionalen Bands, geringem Eintrittspreis und erschwinglichen Getränkepreisen lagen, ging so gut auf, dass sich die Verantworlichen des Schützenvereins und der Hauptorganisator von Aloha schnell einig wurden, diese erste Zeltparty des Jahres auf dem Leuchtenburger Schützenplatz fortzusetzen.

Im Laufe der Jahre ist das damalige Partykonzept des Abiturjahrgangs zu unserer festen Maxime geworden.
Darüber hinaus sind wir stetig bemüht die Party möglichst bunt und fröhlich zu gestalten. Dazu gehören natürlich auch Bands deren groovy Sounds den Funken zu unseren Gästen sofort überspringen lässt und die ein musikalisches Feuerwerk abzufeuern in der Lage sind.

So freuen wir uns besonders, im jetzt zehnten (!) Jahr der "Aloha Mai Party" gleich drei DJ´s bei uns mit Blumenkränzen und einem "Aloha" begrüssen zu dürfen. DJ Kani, DJ DB und DJ Peter Pride, die drei Lokalmatadore der DJ – Szene werden Euch mächtig einheizen. Zur Abkühlung gibt’s wieder günstige Getränke und jede Menge Hula. Frei nach dem alten hawaiianischen Motto: Celebrate Good Times: Come On!

Um die also schon legendären "Aloha-Mai-Partys" mit einer Tradition fortzusetzen, die für ausgelassene Stimmung, gute Musik und den nahenden Sommer steht, bedarf es nun nicht mehr großer Fantasie, denn die Zusammenhänge sind nicht zu übersehen.


2008


2007


2006


2005


2004


2003


2002


2001